Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.                        

Wir leben mit einem behinderten Kind

Die Rett-Syndrom Elternhilfe - Landesverband Nord e.V.  ist ein Landesverband der Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom in Deutschland e.V. (unsere Bundeselternhilfe).

Hier finden betroffene Familien und interessierte Mitmenschen eine Plattform für Themen rund um das Leben mit der Behinderung unserer Töchter.

Wir bieten zeit- und ortsnah Hilfestellungen und ein umfangreiches Programm für Austauschmöglichkeiten. Familien benötigen schnellen Zugriff auf Fachinformation, vom ersten Moment der Diagnose an bis hin zur individuellen Lebensgestaltung.

Wir…

  • schaffen Vertrauen durch Patenschaften für neu hinzukommende Familien
  • informieren mit aktuellen Informationen rund um das Rett-Syndrom
  • legen Wert auf persönlichen Kontakt und fördern diesen durch häufige Treffen
  • organisieren Fortbildungen und Fachvorträge für Therapeuten, Erzieher, Lehrer, sowie Betreuer
  • fördern die Kommunikation mit unseren nicht sprechenden Kindern durch den AKUK! Arbeitskreis Unterstützte Kommunikation
  • organisieren Freizeiten und Ausflüge, auch für Geschwisterkinder
  • machen das Rett-Syndrom bekannter und schaffen eine größere gesellschaftliche Akzeptanz für die Belange von Behinderten.

 

Anstehenden Aktivitäten und Termine:

12. Februar 2017
Renntag am Bönnering

18. Februar 2017
Mitgliederversammlung in Kaltenkirchen

1. bis 2. April 2017
Jahreshauptversammlung der Bundeselternhilfe in Duderstadt

2. bis 4. November 2017
5. Europäischer Rett-Kongress in Berlin 
(Ausgerichtet von unserer Bundeselternhilfe)

 

 

Das Buch "Augenblicke" können Sie über unseren Landesverband erwerben

Angelika Koch-Buchtmann, Marc Westphal sowie weitere Mitglieder aus unserem AKUK! haben bei der Erstellung des UK-Buches "Augenblicke" mitgewirkt. Dieses Buch können Sie über unsere Geschäftsstelle zum Preis von 29,90 zuzüglich Versandkosten erwerben. Senden Sie bei Interesse einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!